Tage im Juli

by Daniel Nide, Helena Lea Manhartsberger, Jan Richard Heinicke, Leon Küchler, Malte Dörge und Taro Tatura

€29.90

TAGE IM JULI
G20 IN HAMBURG – EINDRÜCKE EINER PROTESTWOCHE

Noch mehr als ein Jahr danach werden der am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg ausgetragene G20-Gipfel und die Gegenproteste ihre Spuren hinterlassen und viele Fragen aufwerfen. „Tage im Juli“ zeigt Bilder von sechs Fotojournalisten, die in diesen Tagen die unterschiedlichen Proteste dokumentiert haben. Viele Veranstaltungen waren von langer Hand geplant, andere fanden während des Gipfels als Reaktion auf die Ereignisse vor Ort statt. Um die Aktionen besser einordnen zu können und um möglichst viele Akteure der Gipfeltage zu Wort kommen zu lassen, fließen zudem über ein Dutzend Interviews mit Vertretern der Polizei, Gewerkschaften, politischen Parteien, Organisatoren von Protesten, Demonstranten und Anwohnern in dieses Buch ein.

Analog und digital, schwarz-weiß und farbig, mal mitten im Getümmel und mal mit etwas Abstand zeigen die Fotografen eine gemeinsame Zusammenstellung ihrer Motive aus einer eindrucksreichen Protestwoche.